Provinz Bozen: Melandri erhält Großen Verdienstorden

(ANSA) - BOZEN, 30 AUG - Der ehemalige FUEV-Präsident Hans Heinrich Hansen, die Schrifstellerin Francesca Melandri und der österreichische Diplomat Helmut Tichy sind die Persönlichkeiten, die am 5. September mit dem Großen Verdienstorden ausgezeichnet werden. Am Jahrestag der Unterzeichnung des Pariser Vertrages werden auf Schloss Tirol die Auszeichnungen verliehen. Es ist dies die höchste Auszeichnung, welche das Land Südtirol zu vergeben hat. Mit dem Orden werden Persönlichkeiten geehrt, die Südtirols Geschicke - von außen - maßgeblich mitgestaltet haben.
    Eine Verleihung der Großen Verdienstorden fand bisher in den Jahren 2008, 2010, 2012 und 2013 statt. Melandri ist Autorin des viel beachteten Romans "Eva schläft", der in Südtirol spielt.
   

RIPRODUZIONE RISERVATA © Copyright ANSA

Video ANSA


Vai alla rubrica: Pianeta Camere